Der Erste Schritt...

Vor Deinem Tattoo; Bedenke!

Eine Tätowierung ist keine Mode - sie ist nicht irgendein Kleidungs- oder Schmuckstück wo Mann/ Frau wieder so leicht ablegen kann. Es ist ein Tattoo!!!! Ein Zeichen für Dein restliches Leben! Dein Körper ist einzigartig, darum überlege Dir sehr gut Deine Platz- und Motivwahl. Du hast bei uns die Möglichkeit durch verschiedenes Anschauungsmaterial (wie Mappen, Bücher, Bilder, Magazine usw.) und uns, auf Deinen persönlichen Stil zu kommen. Gerne sind wir behilflich, setzen uns mit Dir zusammen und entwerfen Dir Deinen (machbaren!!!) lebenslangen Wegbegleiter.

Wichtig...

10 Tage vor Deinem Date bitte keine Sonnenbäder oder Solariumbesuche. Zu Deinem Tattoo-Termin solltest Du Dir Zeit nehmen, gut ausgeschlafen sein, gut frühstücken - lass den Tag einfach stressfrei beginnen. Nehme Dir an diesem Tag nichts vor, denn Du bekommst Dein Tattoo - es ist ein besonderer Tag. Meide jegliche Art von Drogen (auch Kaffee). Solltest Du Medikamente zu Dir nehmen, oder an einer Hautkrankheit leiden informiere uns bitte vorher und hol Dir das OK von Deinem Arzt ein. Ein absolutes Tabu zum Tätowieren gilt für Schwangere, Neurodermitis Patienten und Menschen mit ansteckenden Krankheiten. Ebenso gilt es für Leute die unter einer Erkältung (Grippe) oder jegliche Art von Infektionen leiden. Verschiebe lieber Deinen Termin und Dein Körper wird es Dir danken.

NACHBAHANDLUNG

Eine korrekte Nachbehandlung ist genauso wichtig wie das Tätowieren. Vergesst nicht, ein frisches Tattoo ist nichts anderes als eine Wunde, eben nur großflächiger und schöner. Bitte beachtet auf jedem Fall folgende Hinweise:

  • Den Verband nach 2- 4 Stunden entfernen
  • Das Tattoo säubern (mit lauwarmem Wasser, idealerweise mit ph- neutraler
    Seife), vorsichtig mit sauberem Tuch abtrocknen und Heilsalbe dünn auftragen
  • Den Heilungsprozess fördern, indem man vier Wochen lang ca. 2- 4mal täglich
    die Wunde mit Heilsalbe (z. B. Bephanten) dünn einreibt
  • Keine Pflaster oder Verbände anbringen. Das Tattoo braucht Luft, um abzuheilen
  • Die sich nach ca. 3- 6 Tagen leichte bildende Kruste auf keinen Fall abkratzen, auch eine Zeit danach am Tattoo nicht kratzen, auch wenn es juckt
  • In den ersten vier Wochen nicht schwimmen, Saunen besuchen, oder Vollbäder nehmen. Viel Wasser schadet deinem Tattoo
  • Durch UV- Strahlung kann das Tattoo verblassen. In den ersten vier Wochen möglichst kein Solarium besuchen und direkte Sonneneinstrahlung vermeiden
  • Das frische Tattoo keinen negativen Einflüssen aussetzen wie z.B. Staub, Chemikalien etc.

Sollten dennoch Probleme mit Deiner frischen Tätowierung auftreten, so wendet euch bitte an uns, oder einen Arzt